Hort- / Schwimmelternabend der zukünftigen 3. Klassen

Werte Eltern,

gewöhnlich führt die Grundschule einen Elternabend am Förderzentrum Schmölln durch, bei dem die Räumlichkeiten des Hortes besichtigt und ein Schwimmelternabend durchgeführt wird. Dieses Schuljahr wird es diesen Infoabend nicht geben.

Im nächsten Schuljahr 2020/21 wird dieser am Dienstag, den 1. September 2020 um 18.00 Uhr im Speiseraum des Förderzentrums nachgeholt. Ab dem 2. September werden die Hortkinder der neuen 3. Klassen die neuen Räumlichkeiten nutzen.

Die Schulleitung

Stand: 08. Juli 2020, 12.00 Uhr

Abmeldungen bei Krankheit

Werte Eltern,

ab sofort können Sie Ihr Kind wie gewohnt, ab 07.00 Uhr telefonisch im Sekrertariat der Grundschule abmelden. Frau Sittner, unsere neue Sekretärin nimmt sich Ihnen an.

Die Schulleitung

Stand: 03. Juli 2020, 10.00 Uhr

Sommerferien 2020

Werte Eltern,

folgende Informationen zur Durchführung der Sommerferien im Hort können wir Ihnen heute mitteilen:

  1. An der Schließzeit wird festgehalten (03.08. bis 24.08.2020)
  2. Es gelten weiterhin die bereits bekannten Regelungen des eingeschränkten Regelbetriebes:
  • feste Hortgruppen
  • feste Bezugspersonen
  • feste Horträume
  • Betreuungszeit 6 – 8 Stunden
  1. Öffnungszeiten 07.00 – 15.30 Uhr

Die Schulleitung

Stand: 03. Juli 2020, 10.00 Uhr

Schuleinführung

Werte Eltern,

wir freuen uns Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir am 29.08.2020, für unsere Schulanfänger eine kleine Schuleinführungsfeier stattfinden lassen.

Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben haben wir vorgesehen lediglich den Eltern und Geschwisterkindern die Möglichkeit zu geben die Feierstunde zu besuchen. Die Schönwetter-Variante sieht vor, dass wir im Außenbereich der Grundschule die Feierlichkeit stattfinden lassen. Bei schlechtem Wetter weichen wir in die Ostthüringenhalle/Schulhaus aus.

Im Eingangsbereich (kleines Tor – Nebeneingang rechts) werden Ihre Kontaktdaten hinterlegt sein, welche Sie gegenzeichnen müssen.

Genauere Angaben zum Ablauf der Schuleinführung entnehmen Sie bitte dem Plan der entsprechenden Klasse.

Wir hoffen mit der Schuleinführung in veränderter Form Ihren und vor allem den Erwartungen unserer Schulanfänger gerecht werden zu können.

Sollte es Neuerungen oder Veränderungen geben, werden Sie umgehend informiert.

Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung

Stand 26. Juni 2020, 13.00 Uhr

Häufig gestellte Fragen – Stand 24. Juni 2020

1. Findet der Hort der 3./4. Klassen am Förderzentrum statt?

Nein, der gänzliche Hortbetrieb findet in den Räumlichkeiten der Grundschule statt.

2. Gibt es im Schulvormittag Milch?

Schon bezahlte Milch wird ab 15. Juni ausgegeben. Für die 26. Kalenderwoche wird ab 15. Juni Geld eingesammelt.

3. Wann findet die Frühstückspause statt?

Der Klassenlehrer sorgt innerhalb des Unterrichtsvormittags für geregelte Pausenzeiten. Dabei orientiert er sich an der Mittagsverpflegung der Schüler.

4. Können alle angemeldeten Kinder wieder den Hort besuchen?

Ja, innerhalb der Öffnungszeiten bis 15.30 Uhr.

5. Ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen?

Ja, im Schulhaus ist ein Mund-Nasen-Schutz erforderlich. In der festen Gruppe im Klassenzimmer ist dieser nicht mehr nötig.

6. Wie erfolgt ab Donnerstag, den 25.06.2020 die Abholung der Schüler?

Jedes Elternhaus ist dazu angehalten verbindliche Abhol- oder Heimgehzeiten in das Hausaufgabenheft Ihres Kindes einzutragen. Der entsprechende Horterzieher wird die Schüler dementsprechend zur Schulausgangstür schicken.

Neu: Im Foryer wird ein Horterzieher die Übergabe der Kinder an die Eltern übernehmen. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, den Hort per Telefon 034491 / 27579 aber auch über die Hausklingel zu informieren, wann Ihr Kind abholbereit ist. Die Erzieherin übernimmt die Telefonate und leitet alle Belange weiter.

7. Finden außerordentliche Angebote statt?

Bis Schuljahresende sind alle außerschulischen Angebote (Musikschule, Englisch, Schulmediationen und Arbeit mit Senioren) nicht durchführbar.

8. Gibt es neue Bestimmungen bezüglich der Schließzeit in den Sommerferien?

Bis zum jetztigen Zeitpunkt ist die Frage zu den bereits bestehenden Schließzeiten des Hortes (03. – 24. August 2020) vom Ministerium noch nicht geklärt. Sobald wir Informationen erhalten, setzen wir Sie umgehend in Kenntniss.

9. Hortanmeldungen neues Schuljahr

Festlegung des Schulverwaltungsamts: wenn Ihr Kind in den Ferien im August den Hort besucht, fallen Hortgebühren für den ganzen August an.

Schulinterne Regelung für den 31.08.2020: alle angemeldeten Hortkinder für den Monat September, können am ersten Schultag, den 31.08.2020 den Hort besuchen.

Die Schulleitung

Stand 24.Juni 2020 , 12.30 Uhr

Schulschwimmen

Werte Eltern,

vom Schwimmlehrer ausgewählte Schüler der Klassenstufe 3 haben die Möglichkeit einzelne Schwimmdisziplinen nachzuholen, die während des regulären Schwimmbetriebes nicht abgeleistet wurden. Dazu zählen Disziplinen wie Ausdauerschwimmen und Tieftauchen.

Durch die sehr schnell veränderten Durchführungsbestimmungen bezüglich sportlicher Veranstaltungen im schulischen und im Freizeitbereich, konnten wir nicht wie von Ihnen gewünscht, zeitnah reagieren. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.

Der nächste Termin ist Mittwoch, der 1. Juli 2020. Dieser findet im Unterrichtsvormittag von 08.45 – 11.00 Uhr statt.  

Die Schulleitung

Stand 17.06.2020, 18.00 Uhr

Herzliches Dankeschön an die Arbeit des Krisenteams

Werte Eltern,

mit Freitag, den 5. Juni 2020 endete die Arbeit im Krisenteam. Das Team bestand federführend aus der Schulleitung, den Teamleitern aus der Gruppe der Lehrer und des Hortes, der Vertretung des Personalrates, des Hausmeisters sowie 3 Vertreter aus der Gruppe der Eltern.

Am 13. März 2020 wurde durch die Schulleitung innerhalb kürzester Zeit das Krisenteam gebildet. Dank der spontanen Bereitschaft der Elternvertreter Frau Köhler, Herr Seiler und Herr Rauschenbach zur Mitarbeit im Krisenteam, konnte die Gruppe der Eltern während der gesamten Zeit gut vertreten werden.

Insgesamt führten wir wöchentlich, in der Regel freitags, unsere Beratungen (10 Mal) durch. Dabei galt es Bestehendes zu evaluieren und permanente Veränderungen in der Umsetzung an unserer Schule zu planen.

Die Arbeit des Teams war geprägt von einem hohen Engagement und einem nicht zu unterschätzenden zeitlichen Aufwand. Allein unsere Vertreter der Eltern haben in der Kommunikation untereinander und mit den Elternhäusern bis zum heutigen Tag mehr als 2500 Nachrichten geschrieben beziehungsweise beantwortet. Sie haben damit Außerordentliches geleistet. Es gab täglich telefonische Rückfragen hinsichtlich Ihrer Anfragen (Mittagessen, Anspruch Notbetreuung, Umfang Lernaufgaben, Kommunikation mit Klassenlehrer …).

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten für diese intensive Arbeit recht herzlich bedanken.

Leider erreichen uns in den letzten Tagen Informationen welche die Zusammensetzung und die Arbeit des Teams in Frage stellen. Dazu können wir lediglich sagen, dass es bedauerlich ist, die geleistete Arbeit, den erheblichen Zeitaufwand sowie die dauerhafte Bereitschaft zur Kommunikation zu hinterfragen.

Wir als Schulleitung erlebten die Zusammenarbeit aller im Team als wertschätzend und gewinnbringend.

Die Schulleitung

Stand 11.06.2020, 13.10 Uhr

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 15. Juni 2020

Werte Eltern,

ab dem 15. Juni 2020 wird die Grundschule in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen. Um alle Schüler geordnet und den Hygienebestimmungen entsprechend im Schulhaus ankommen zu lassen, sind geänderte Öffnungszeiten unumgänglich.

Unsere neuen Öffnungszeiten sind von 07.00 (1./2. Klassen) und 08.00 (3./4. Klassen) – 15.30 Uhr.

Klasse Eingang Einlass Unterricht Mittagessen
1a Haupteingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 11.30 Uhr
1b Haupteingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 11.40 Uhr
1c Haupteingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 11.50 Uhr
2a Nebeneingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 12.00 Uhr
2b Nebeneingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 12.10 Uhr
2c Nebeneingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 12.20 Uhr
3a Haupteingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 12.30 Uhr
3b Haupteingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 12.40 Uhr
3c Haupteingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 12.50 Uhr
3d Haupteingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 13.00 Uhr
4a Nebeneingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 13.10 Uhr
4b Nebeneingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 13.10 Uhr
4c Nebeneingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 13.15 Uhr

Die Mittagsversorgung dauert ca. 20-30 Minuten. Planen Sie dies bitte in die Abholzeiten ein.

Alle Klassen werden vom Klassenlehrer unterrichtet. Unterrichtsgegenstand werden ausschließlich die Fächer Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachkunde sein.

Bitte bestellen Sie in gewohnter Weise das Mittagessen Ihres Kindes bei der Burgenlandküche. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind den Transponder nicht vergisst. Nach einem gesonderten Plan werden die einzelnen Klassen (zu verpflegende Bus-, Haus- und Hortkinder) mit dem entsprechenden Horterzieher die Schülerpeise besuchen. Dazu werden 3 Räumlichkeiten vorgehalten, um auch hier keine Mischung zu erhalten.

Krankmeldungen im Sekretariat (Frau Sittner) bitte telefonisch erst ab 08.30 Uhr. Natürlich können Sie dies auch jederzeit per Mail tun. Abholzeiten oder alleiniges Verlassen des Hortes muss durch die Eltern verbindlich im Hausaufgabenheft eingetragen werden. Der Erzieher wird Ihr Kind dementsprechend zur Schulausgangstür schicken.

Weitere Informationen zum Regelbetrieb erhalten Sie vom Klassenlehrer.

Das gesamte Team der Grundschule freut sich auf den eingeschränkten “Schulbetrieb” und das gemeinsame Lernen in der Klasse. Wir hoffen Sie wieder deutlich zu entlasten, indem wir vorerst alle schulischen Aufgaben vor Ort erledigen und es demnach keine Hausaufgaben geben wird. 

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Die Schulleitung, Stand 10.06.2020, 13.40 Uhr