Eingeschränkter Regelbetrieb ab 15. Juni 2020

Werte Eltern,

ab dem 15. Juni 2020 wird die Grundschule in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen. Um alle Schüler geordnet und den Hygienebestimmungen entsprechend im Schulhaus ankommen zu lassen, sind geänderte Öffnungszeiten unumgänglich.

Unsere neuen Öffnungszeiten sind von 07.00 (1./2. Klassen) und 08.00 (3./4. Klassen) – 15.30 Uhr.

Klasse Eingang Einlass Unterricht Mittagessen
1a Haupteingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 11.30 Uhr
1b Haupteingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 11.40 Uhr
1c Haupteingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 11.50 Uhr
2a Nebeneingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 12.00 Uhr
2b Nebeneingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 12.10 Uhr
2c Nebeneingang ab 07.00 Uhr 08.00 – 11.40 Uhr 12.20 Uhr
3a Haupteingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 12.30 Uhr
3b Haupteingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 12.40 Uhr
3c Haupteingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 12.50 Uhr
3d Haupteingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 13.00 Uhr
4a Nebeneingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 13.10 Uhr
4b Nebeneingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 13.10 Uhr
4c Nebeneingang ab 08.00 Uhr 08.30 – 13.00 Uhr 13.15 Uhr

Die Mittagsversorgung dauert ca. 20-30 Minuten. Planen Sie dies bitte in die Abholzeiten ein.

Alle Klassen werden vom Klassenlehrer unterrichtet. Unterrichtsgegenstand werden ausschließlich die Fächer Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachkunde sein.

Bitte bestellen Sie in gewohnter Weise das Mittagessen Ihres Kindes bei der Burgenlandküche. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind den Transponder nicht vergisst. Nach einem gesonderten Plan werden die einzelnen Klassen (zu verpflegende Bus-, Haus- und Hortkinder) mit dem entsprechenden Horterzieher die Schülerpeise besuchen. Dazu werden 3 Räumlichkeiten vorgehalten, um auch hier keine Mischung zu erhalten.

Krankmeldungen im Sekretariat (Frau Sittner) bitte telefonisch erst ab 08.30 Uhr. Natürlich können Sie dies auch jederzeit per Mail tun. Abholzeiten oder alleiniges Verlassen des Hortes muss durch die Eltern verbindlich im Hausaufgabenheft eingetragen werden. Der Erzieher wird Ihr Kind dementsprechend zur Schulausgangstür schicken.

Weitere Informationen zum Regelbetrieb erhalten Sie vom Klassenlehrer.

Das gesamte Team der Grundschule freut sich auf den eingeschränkten “Schulbetrieb” und das gemeinsame Lernen in der Klasse. Wir hoffen Sie wieder deutlich zu entlasten, indem wir vorerst alle schulischen Aufgaben vor Ort erledigen und es demnach keine Hausaufgaben geben wird. 

Bleiben Sie weiterhin gesund!

Die Schulleitung, Stand 10.06.2020, 13.40 Uhr 

Veröffentlicht von

Robert Kaspar-Winter

stellv. Schulleiter